Eiger, Mönch und JungfrauEiger, Mönch und Jungfrau
Menu

Der Beruf Hauswart

Hauswart ist ein sehr vielseitiger Beruf

Der Hauswart hat einen guten Umgang mit Menschen, soziales Verhalten, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis kann selbstständig Handeln und ist Pflichtbewusst. Der Hauswart verfügbt in der Regeln über einen abgeschlossenen Handwerksbereuf. Der Hauswart sorgt für den Unterhalt und die Werterhaltung der ihm anvertrauten Liegenschaften. Er ist Ansprechperson für die Anliegen der Benutzer, Kunden, Mieter denen er im Rahmen seiner Möglichkeiten hilft.

Je nach Liegenschaften ist der Hauswart zuständig für folgende Tätigkeiten:

  • Gebäudeunterhalt
  • Anlagenunterhalt
  • Instandhaltung haustechnischer Anlagen
  • Reinigung
  • Garten und Umgebungsarbeiten
  • Energiesparen und Umweltschutz
  • Entsorgen sowie Sicherheit
  • Einkauf von Maschinen und Material
  • Schreiben von Arbeitsrapporten

Folgende Tätigkeiten des Hauswartes im Rahmen der Liegenschaftverwaltung:

  • Ermittelt die Kosten
  • Reicht Kostenvoranschläge ein
  • Überwacht die Kosten gemäss bewilligten Voranschlägen oder führt sie selber aus
  • Verfolgt die Aufwendungen
  • Stellt Budget auf
  • Führung des Schlüsselinventars

Er führt das Ihm unterstellte Personal macht Vorschläge für deren Anstellung und ist für das Personal und deren Einsatz verantwortlich.

Die Arbeitszeit kann unregelmässig sein. Nachts und am Wochenende ist Pikettdienst möglich.

Weiterbildung

  • Berufsprüfung (Hauswart/In mit Eidg. Fachausweis)
  • Höhere Fachprüfung (Hausmeister/In)
  • Fachhochschule FH. Studiengänge: z.B. Bachelor of Science in Facility Management (FH) oder Bachelor of Science in Gebäudetechnik (FH)

Musterinserat